zek #1

Donnerstag, 16.5.2024

STUTTGART

20:00 Uhr

Eintritt frei!

Atelier Theater
Stöckachstrasse 55
70190 Stuttgart

zek [зек – russ. Sträfling] beschäftigt sich mit im Gefängnis entstandenen Texten Maxim Znaks und anderer Autoren, die einen Faden von den Gefangenen zur Freiheit, zu selbstbestimmter Kommunikation, zu deren Überleben und unserer Kenntnis ihrer Lebenslage bilden. zek #1 erinnert an das Schicksal Mascha Kalesnikavas, Maxim Znaks und anderer politischer Häftlinge. Die Reihe zek wird mit Kompositionen von Carlos Gutiérrez und Nikola Lutz sowie Improvisationen des Trios encuentros musicales eröffnet.

Eine Veranstaltung des SKAM e.V.

Mascha Kalesnikava
Mascha Kalesnikava, Flöte spielend
Foto: Frank Post

Free Mascha – Ein Nachmittag für Maria Kalesnikava

Sonntag, 19.11.2023

STUTTGART / ONLINE

14:00-16:00 Uhr

Freies Radio für Stuttgart / radioSCHAUen – Ihre Ohren werden Augen machen!

Live-Sendungen im Foyer vor dem Sendestudio, bei denen Publikum ausdrücklich erwünscht ist, natürlich bei freiem Eintritt. Hier kannst Du Radioluft schnuppern, Radiomacher_innen treffen und Radiosendungen anschauen. Das Spektrum von radioSCHAUen ist so bunt und vielfältig wie das Programm des FRS: Lesungen, Live-Musik, Performance, Diskussionsrunden, Theater, Film, Vorträge…

Seit drei Jahren ist die Musikerin und Aktivistin Maria Kalesnikava in Belarus in Haft, seit vielen Monaten gibt es keinen Kontakt mehr zu ihr, nicht für ihre Anwälte, nicht für ihre Familie oder Freund_innen. Stuttgarter Weggefährt_innen erinnern mit künstlerischen Beiträgen an ihre frühere Kollegin. Die Autorin Anna Bakinovskaia präsentiert einen Film über Belarus, der auch als Hörspiel funktioniert. Die Regisseurin Jasmin Schädler erzählt von ihrer Kollegin, der Musiker Remmy Canedo bringt Ausschnitte aus dem Stück noVoice – noBody mit, einem der letzten Projekte, das Mascha in Stuttgart mitgestalten konnte, und begleitet den Nachmittag mit seiner E-Gitarre.

Organisiert von der Kultur AG
Gefördert vom Kulturamt der Stadt Stuttgart

https://www.freies-radio.de/sendungsdetails/202311191400

Loading...