Das Herz in den Händen

Solidaritätskonzert für Maria Kalesnikava
14.12.2021, 19 h Konzertsaal im Turm der HMDK Stuttgart

Werke von Albright, Backman, Britten, Dowland, Globokar, Kadłubowska, Monteverdi, Podgaiskaja u.a.

MITWIRKENDE:
Natasha López, Sopran
Cássio Caponi, Bariton
Matyas Houf, Blockflöte
Guillermo González, Altflöte
Veronika Shtykar, Saxophon
Kasia Kadłubowska, Schlagzeug
Vanessa Porter, Schlagzeug
Olga Belarus, Violine
Hugo Rannou, Violoncello
Johanna Ehlers, Kontrabass
Maria Stange, Harfe
Niels Pfeffer, Laute
Manuel Dahme, Cembalo
Alex Waite, Klavier
Mijam Laetitia Haag, Orgel
TRIO vis-à-vis:
Natasha López, Sopran; Guillermo González, Altflöte; Hugo Rannou, Violoncello

PROGRAMM:
Claudio Monteverdi (1567 - 1643) „Pur ti miro“ - Arie aus „La incoronazione di Poppea"
Natasha Lopez - Sopran; Cássio Rafael Caponi - Bariton; Manuel Dahme - Cembalo

Begrüßung Dr. Regula Rapp, Rektorin der HMDK Stuttgart

John Dowland (1563-1626) Pavane Lachrymae (Pavane der Tränen)
Matyas Houf, Blockflöte
Gottfried Finger (1660 - 1730) "A Ground“
Matyas Houf, Blockflöte; Niels Pfeffer, Laute; Johanna Ehlers, Kontrabass

12 Episoden aus dem Erinnerungstagebuch von Hans-Joachim Fuss

Olga Podgaiskaja (1981) "The missing Thunder" für Violine und Orgel
Olga Belarus - Violine, Mirjam Laetitia Haag - Orgel

Heidemarie Roth, Vorsitzende der Stiftung Stuttgarter FriedensPreis/Die AnStifter

William Albright (1944-1998) La follia nuova: A lament for Giorgio Cacioppo
Veronika Shtykar - Altsaxofon, Alex Waite - Klavier

Katarzyna Kadłubowska (*1987) Theia (2021)
Kasia Kadłubowska, Vibraphon

Vinko Globokar (*1934) ?Corporel (1985)
Vanessa Porter

Katarzyna Kadłubowska (*1987) Generations (2016) Spieldauer
Zuspiel: Ein Fragment aus dem Buch Die Wolfsfrau von Clarissa Pinkola Estés, gelesen von Johanna Maria Zehendner
Kasia Kadłubowska, Vibraphon, Kalimba, Stimme und Loop Station

Christine Fischer, Intendantin Musik der Jahrhunderte Stuttgart

Benjamin Britten (1913-1976) "Interlude" aus: Ceremony of Carols op. 28 (1943) Maria Stange, Harfe

Viktoriia Vitrenko, Vorstand der InterAKT Initiative

Catharina Backman (*1961) - Vestigios (de tus…) über einen Text von Natasha López (2018/2019, Kompositionsauftrag für das TRIO vis-à-vis)
TRIO vis-à-vis: Natasha López, Sopran; Guillermo González, Altflöte; Hugo Rannou, Violoncello

Im Foyer befindet sich ein
INFOSTAND von AMNESTY INTERNATIONAL

Aus coronabedingten Gründen können wir das Konzert nicht ohne Eintritt und Platzkarten veranstalten. Deshalb müssen wir von allen Besucher*innen ein ermäßigtes Eintrittsgeld von 5 € erheben. Wir bitten darum, die Differenz zum üblichen vollen Eintrittspreis von 5 € (oder gerne mehr) am Ausgang für die Arbeit von Amnesty International zu spenden.

Projekt FREE MASCHA
von Nikola Lutz und belarussischen Aktivist:innen

Aus gegebenem Anlass will die Gruppe Projekt FREE MASCHAfür Aktivitäten rund um Maria Kalesnikava in Stuttgart einen öffentlichen Identifikationsort schaffen, der mit einem Gemeinschaftskunstwerk von Nikola Lutz und weiteren Künstlern zur dauerhaften Sichtbarkeit des Themas beiträgt und Ausgangs- und Standort von Veranstaltungen in verschiedenen Formaten sein kann. Erste Gespräche mit der Stadt Stuttgart haben stattgefunden und sind auf Interesse gestoßen. Im Moment wird die Verfügbarkeit eines entsprechenden Ortes geprüft. Das Projekt umfasst außerdem eine Internetplattform, die neben der Dokumentation des prozesshaften Kunstwerkes am Ort auch einen Gesamtkalender führen wird, auf dem alle Veranstaltungen rund um Mascha unabhängig von den jeweiligen Veranstaltern zugänglich gemacht werden. Ziel des Projektes ist es, trotz des zu erwartenden langen Zeitraumes die öffentliche Aufmerksamkeit weiter auf Mascha zu lenken.

Mehr Informationen:
Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart
https://www.hmdk-stuttgart.de/home/

Loading...